Impressioen aus Eiberg

Der Heimatgeschichtskreis Eiberg stellt sich vor

Der Heimatgeschichtskreis Eiberg wurde  am 11.März 1995 im Reiterstübchen Eiberg am Schultenweg gegründet. Zu den 8 Gründungsmitgliedern gehörten Frauen und Männer sowohl aus dem Essener wie auch dem Bochumer Teil Eibergs.

Der Verein erforscht die frühere Besiedlung der bis 1919 selbstständigen Gemeinde Eiberg, die damaligen Arbeitsbedingungen und Lebensweisen ihrer Menschen. Er möchte den heutigen Bewohnern die historische Entwicklung bewusst machen, einschließlich der Eingemeindungen bis hin zum heutigen Großstadtortsteil von Essen bzw. Bochum.

Der Heimatgeschichtskreis Eiberg möchte Anregungen geben zur heimatbezogenen Mitgestaltung von Gegenwartsaufgaben. Als eines seiner Markenzeichen gilt das Grenzen Überwindende, denn der heimatliche Ort Eiberg gehört heute teils zum Rheinland und teils zu Westfalen.

In bisher über 100 meist gut besuchten Lichtbildervorträgen bemühte er sich, die historische Entwicklung des Ortes nebst seiner Nachbarschaft bewusst zu machen, einschließlich der in 1926 und 1929 erfolgten Teilung Eibergs auf Essen und Bochum. Bei den Vorträgen wurden u.a. nicht nur die alten zum Teil noch bestehenden Bauernhöfe, sondern auch die früher existierende Geschäftevielfalt, besondere Persönlichkeiten,  die Bergbaugeschichte sowie die Entwicklung der schulischen und kirchlichen Zugehörigkeiten thematisiert. In diesem Zusammenhang ist auch interessant, dass noch nach der politischen Teilung Eibergs bis 1972 der Bochum-Dahlhauser Teil Eibergs zur kath. Gemeinde St.Joseph (Horst/Eiberg) gehörte.

Der Heimatgeschichtskreis Eiberg ist ein gemeinnütziger Verein, der z.Zt. keinen Mitgliedsbeitrag erhebt und stattdessen seine Mitglieder um eine Spende bittet, für die auch eine steuermindernde Spendenquittung ausgestellt werden kann.

Er pflegt eine freundschaftliche Zusammenarbeit  mit benachbarten Heimatvereinen wie z.B. dem Steeler Archiv.

 

© Copyright by Heimatgeschichtskreis Eiberg
Alle Rechte vorbehalten.
Quelle: http://www.eiberg-heimatgeschichtskreis.de/page/1/der+heimatgeschichtskreis+eiberg+stellt+sich+vor